National Sleep Foundation führt neues anatomisches Modell für schlafgestörte Atmung ein™

Ärzte haben jetzt ein wirksames Instrument, um Patienten über Schlafapnoe aufzuklären

Die National Sleep Foundation (NSF) gab heute die offizielle Einführung des neuen NSF Sleep Disordered Breathing Anatomical Model™ bekannt. Das Modell wurde von Meir Kryger, MD, entworfen. Das 3-D-Produkt hilft Hausärzten und Schlafspezialisten, ihre Patienten einfach und effektiv über schlafbezogene Atmungsstörungen und Schlafapnoe aufzuklären.

Schlafstörungs-Atmungsmodell

Dieses Instrument zur Patientenaufklärung ist ein Modell eines menschlichen Kopfes, das sich in zwei Hälften öffnet und die anatomischen Unterschiede zwischen normaler Funktion und behinderter Atmung zeigt. Patienten können visuell und physisch mit dem Modell interagieren. Es wird mit einer eigenen Basis und einer pädagogischen Hintergrundkarte geliefert, die ein detailliertes beschriftetes Bild der Anatomie zeigt. Es kann auf dem Schreibtisch des Arztes oder im Untersuchungszimmer des Patienten platziert werden.



Aktuelle Methoden zur Erklärung der Schlafapnoe sind noch zu kompliziert, als dass der Patient sie verstehen könnte. Das Modell demonstriere anschaulich, einfach und visuell, was mit Zunge und Rachen passiert, erklärte Dr. Kryger. Es hilft auch medizinischem Fachpersonal, ihre Patienten schnell und effektiv aufzuklären. Es ist eine Win-Win-Situation für alle.



DR. Kryger



Besuche den NSF Schlafladen für Produktdetails. Alle Einnahmen aus dem Verkauf des Modells gehen an NSF, um ihre Bildungsmission zu fördern.

Dr. Meir Kryger erhält weder eine Vergütung für dieses Produkt noch hat er ein finanzielles Interesse an Verkäufen oder anderen Einnahmen im Zusammenhang mit diesem Produkt. Seine Beiträge dienen ausschließlich dem Zweck, die Aufklärung über schlafbezogene Atmung voranzutreiben.

Dieses Produkt ist nicht zum Steuerabzug berechtigt, daher wird Käufern empfohlen, diese Kosten nicht abzuziehen.



Über Dr. Mehr Kryger

Dr. Meir Kryger war der erste, der eine obstruktive Schlafapnoe in Nordamerika diagnostizierte und berichtete. Er war Direktor des Schlafstörungszentrums am St. Boniface Hospital Research Centre, dem ersten klinischen Labor in Kanada, das Patienten mit Schlafatmungsproblemen untersucht. Vor kurzem trat Dr. Kryger der Yale School of Medicine und dem Personal des Veterans Affairs Connecticut Health System bei. Er hat über 200 Forschungsartikel und Buchkapitel veröffentlicht. Er ist Chefredakteur von Principles and Practice of Sleep Medicine, dem heute am weitesten verbreiteten Lehrbuch der Schlafmedizin.

Interessante Artikel