Matratzengrößen

Der Vergleich von Matratzengrößen beginnt mit der Betrachtung ihrer Abmessungen in Bezug auf Länge und Breite. Beachten Sie, dass die Höhe/Dicke je nach Hersteller und Modell variiert, sodass es keine universelle Dicke für jede Matratzengröße gibt. Breiten- und Längenmaße sind für jede Größe standardisiert und in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Mary Kate und Ashley Modeparty
Matratzengröße Abmessungen (Breite x Länge)
Kalifornischer König 72 Zoll x 84 Zoll
König 76 x 80
Königin 60 x 80 ″
Voll 54 x 75 ″
Zweibettzimmer XL 38 x 80 ″
Zwilling 38 Zoll x 75 Zoll

Es gibt sechs verschiedene Matratzengrößen von den meisten Herstellern (zusätzlich zu Kinderbetten/Kinderbetten). Für manche kann die Auswahl überwältigend erscheinen. Es ist jedoch leicht, die Matratzengrößen in zwei Kategorien zu unterteilen: Betten, die für mehrere Personen geeignet sind (Paare, Eltern mit Kindern, die das Bett teilen usw.) und Betten, die am besten für Einzelschläfer geeignet sind. Hier ist eine detailliertere Aufschlüsselung der einzelnen Matratzengrößen:


Matratzen für Paare & Familien

Die Größen Queen, King und California King sind alle groß genug, um mehrere Personen bequem unterzubringen. Die große Überlegung bei diesen drei Größen ist, wie viel zusätzlichen Platz Sie wünschen und wie gut die größeren Größen in Ihr Schlafzimmer passen.



Kalifornischer König König Königin
Maße 72 breit, 84 lang 76 breit, 80 lang 60 breit, 80 lang
Oberfläche 6.048 Quadratzoll 6.080 Quadratzoll 4.800 Quadratzoll
Beste für Größere Paare, die sich ein Bett mit einem Haustier teilen Paare, die maximalen Platz bevorzugen Paare, die ein Bett mit einem Kind teilen Paare ohne Kinder oder Haustiere, die das Bett teilen
Leistungen
  • Extralänge ist ideal für große Menschen
  • Gut geeignet für diejenigen, die das Fußende ihres Bettes mit Haustieren teilen
  • Die maximale Breite ist vorteilhaft für Paare und Familien mit kleinen Kindern
  • Zubehör ist weit verbreitet
  • Die gängigste Matratzengröße macht Zubehör weit verbreitet und erschwinglich
  • Leichter zu bewegen als größere Kingsize-Betten
Nachteile
  • Es kann schwierig sein, Zubehör zu finden
  • Die teuerste Matratzengröße
  • Schwer zu bewegen
  • Teurer als die beliebte Queen-Size
  • Kann kleinere Räume beengt wirken lassen
  • Schwer zu bewegen
  • Deutlich weniger geräumig als King/King XL
  • Wird sich für Paare, die das Bett mit kleinen Kindern teilen, beengt fühlen?

Betten für Einzelschläfer

Die Größen Full, Twin XL und Twin sind besser für Einzelschläfer geeignet. Ein Full könnte möglicherweise ein Paar zur Not beherbergen, aber Twin XL und Twin sind definitiv nur für Singles. Bei diesen Größen sind noch einige andere Überlegungen zu beachten:



Voll (Doppel) Zweibettzimmer XL Zwilling
Maße 54 breit, 75 lang 38 breit, 80 lang 38 breit, 75 lang
Oberfläche 4.050 Quadratzoll 3.040 Quadratzoll 2.850 Quadratzoll
Beste für Alleinstehende Erwachsene unter 6′ groß Alleinstehende Erwachsene über 1,80 m große Jugendliche Alleinstehende Erwachsene unter 1,80 m große Kinder und Jugendliche
Leistungen
  • Relativ geräumig für alleinstehende Erwachsene
  • Bezahlbar
  • Vielseitig einsetzbar für ein Paar oder ein Gästezimmer
  • Viel Beinfreiheit für größere Menschen
  • Zimmer für Einzelschläfer, die ihr Bett mit Haustieren teilen
  • Gleiche Länge wie eine Queen- oder King-Matratze
  • Sehr günstig
  • Zubehör & Bettgestelle weit verbreitet
Nachteile
  • Nahe dem Preis einer Königin, mit viel weniger Platz
  • Eng für Personen über 6' groß
  • Zubehör kann schwerer zu finden/teurer sein
  • Nicht für Paare geeignet
  • Nicht für Paare geeignet
  • Kann ausgewachsen sein

Holen Sie sich die neuesten Informationen zum Thema Schlaf aus unserem NewsletterIhre E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um den Newsletter von gov-civil-aveiro.pt zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

So wählen Sie eine Matratzengröße aus

Die Tabellen im Matratzengrößen-Ratgeber oben geben Ihnen die grundsätzlichen Unterschiede zwischen den verschiedenen Matratzengrößen. Vor der Auswahl sollten Sie jedoch eine Reihe von Faktoren berücksichtigen:



Schlafende Partner – Mit wem teilen Sie sich ein Bett? Dies ist die größte Überlegung, die Sie im Hinterkopf behalten sollten. Paare werden wahrscheinlich mindestens eine Königin wollen, während Paare, die ein Bett mit Kindern teilen, wahrscheinlich einen König wollen. Sogar Haustiere sind eine Überlegung, wenn Sie Ihre Tiere am Fußende Ihres Bettes schlafen lassen. Ein Bett mit viel Beinfreiheit wird Ihren Komfort erheblich verbessern.

Ihre Körpergröße & Schlafposition – Wie groß sind Sie und/oder Ihr Partner? Normalerweise haben Personen unter 1,80 m auf jeder Matratze genügend Beinfreiheit, während Personen über 1,8 m ein Bett mit einer Länge von mindestens 80 Zoll in Betracht ziehen sollten (Zwilling XL, Queen, King und California King). Auch Ihre Schlafposition spielt in dieser Überlegung eine Rolle. Rücken- und Bauchschläfer ruhen voll ausgestreckt und müssen daher die Beinfreiheit mehr berücksichtigen als Seitenschläfer.

Schlafzimmerabmessungen – In welchen Raum stellen Sie Ihre neue Matratze ein und wie groß ist dieser Raum? Um ein beengendes Gefühl zu vermeiden, empfehlen wir, etwa 24 Zoll Platz um jede Seite Ihres Bettes herum zu lassen. Am besten messen Sie vor dem Kauf die ungefähren Maße Ihres neuen Bettes aus, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie gut es in Ihr Schlafzimmer passt.



Vielseitigkeit – Eine neue Matratze kann eine große Anschaffung sein, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein vielseitiges Bett erhalten, das lange hält. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Matratzenbedürfnisse in der Zukunft vorausdenken. Ein Bett für ein kleines Kind kaufen? Erwägen Sie, eine Größe größer zu wählen, um das Bett zukunftssicher zu machen. Sie kaufen Ihr allererstes Bett als Single? Erwägen Sie, eine Größe zu erhöhen, um zukünftige Partner und / oder Haustiere unterzubringen.

Kostenwert – Eine neue, hochwertige Matratze kann zwischen 400 und über 3.000 US-Dollar kosten – und die Matratzengröße hat einen erheblichen Einfluss auf die Kosten. Obwohl wir nicht empfehlen, Abstriche zu machen, um bei einer neuen Matratze Geld zu sparen, sind die Gesamtkosten eines neuen Bettkaufs immer noch ein wesentlicher Faktor. Neben den Anschaffungskosten ist es auch ratsam, die Kosten für Zubehör zu berücksichtigen. Für weniger gängige Größen (meistens California King und Twin XL) ist Zubehör wie Laken, Decken und Bettrahmen teurer als Zubehör für gängigere Größen.

Interessante Artikel