Ist Kim Kardashians Kleavage der wahre Deal? Hier ist, was sie über Boob-Job-Gerüchte gesagt hat


Ist ihr kleavage au naturel? Kim Kardashians Kurven sind seit Jahren Gegenstand zahlreicher Gerüchte über plastische Chirurgie. Von ihrem Hintern bis zu ihren Brüsten können viele Fans einfach nicht glauben, dass ihr verdammter Körper ganz ihr gehört.

Zusätzlich zu , das Mit den Kardashianern Schritt halten Der 36-jährige Star hat auch Gerüchte verprügelt, dass sie einen Tittenjob hatte. Im Oktober 2008 besuchte eine damals 28-jährige Kim ihren Blog, um Spekulationen zu beenden, dass sie unter das Messer gegangen war.



Ich habe mich noch nie einer plastischen Operation unterzogen. Ich hoffe, nachdem ihr das gesehen habt, werdet ihr mir nie wieder eine Frage zur plastischen Chirurgie stellen! Sie schrieb damals und fügte hinzu, dass ihre Brüste von klein auf überdurchschnittlich groß waren. Ich habe eine Größe C, seit ich 11 Jahre alt war!



Kim sagte auch, dass sie, obwohl sie nicht ganz gegen die Idee ist, Arbeit an ihren Brüsten zu erledigen, nur warten möchte, bis sie keine Kinder mehr hat. Eines Tages werde ich definitiv mitfahren, aber ich warte, bis ich Kinder habe, fügte sie hinzu. Bis dahin verlasse ich mich auf einen tollen unterstützenden BH!



Während eines Interviews mit ABCs im Jahr 2010 Nightline Kim wiederholte, dass sie definitiv offen für plastische Chirurgie sei und scherzte sogar, dass sie bereits dringend einen Aufzug brauche. Ich bin absolut nicht gegen plastische Chirurgie, sagte sie. Vertrau mir, Schatz, wenn ich diesen BH ausziehe, wirst du mir sagen, dass ich sie erledigen muss.

Schneller Vorlauf bis 2017 und Kim ist die stolze Mutter von Tochter North (4) und Sohn Saint (21 Monate) mit Ehemann Kanye West und erwartet angeblich Baby Nr. 3 als Ersatz. Unabhängig davon, ob die Gründerin von KKW Beauty beschließt, ihrer Büste einen Schub zu geben, sobald sie ihre Familie erweitert hat, bleibt ihr MILF-Status immer bestehen.

Interessante Artikel