Die am besten und am schlechtesten gekleideten Prominenten der Grammys 2024: Fotos von Red Carpet Fashion Sizzle and Fizzle

Der Grammy Awards Sie haben immer einen der elektrisierendsten roten Teppiche, wenn es um Mode geht, da Sänger und Musiker mit einem solchen Stil und Flair für so viele unvergessliche Momente sorgen Lady Gaga ’s Fleischkleid zu Ariana Grande 'S Prinzessinnenkleid aus Tüll .



Der am meisten erwartete Star des Jahres 2024 ist Taylor Swift , der für sechs Grammys nominiert ist. Sie hat bereits den roten Teppich der Golden Globes erobert glänzendes grünes Gucci-Kleid und trug ein sensationelles Mitternachtsblau langärmliges Crop-Top und Rock zu den Awards 2023 passend zu ihrem Album Mitternacht .



Weitere Stars, die für ihren ausgeprägten Red-Carpet-Stil bekannt sind und bei der Veranstaltung auftreten werden, sind: Dua Lipa , Olivia Rodrigo , SZA Und Billie Eilish . Die große Frage ist, ob sie es tun werden glänzen mit ihren Grammy-Nachtlooks Oder am Ende einen Anfall von Modebedauern erleben?



Scrollen Sie nach unten, um die am besten und am schlechtesten gekleideten Stars auf dem roten Teppich der Grammys zu sehen.



  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Taylor Swift – Am besten

Das trägerlose weiße Kleid von Schiaparelli des Pop-Superstars war leicht bis zur Hüfte drapiert, hatte einen oberschenkelhohen Schlitz, eine Schnürung am Rücken, eine lange Schleppe und schwarze Opernhandschuhe. Taylor bevorzugt Farbe, aber dieses Schwarz-Weiß-Ensemble war der Kuss eines Chefkochs.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images



Kelly Clarkson – Beste

Die „Love So Soft“-Sängerin zeigte ihre beeindruckende Gewichtsabnahme in einem wunderschönen weißen Kleid und bescherte Taylor damit eine Chance für das beste weiße Kleid des Abends.

  Doja Cat im durchsichtigen Kleid bei den Grammy Awards 2024: Fotos

Getty

Ich wollte Cat – Worst

Das Korsett-Oberteil des durchsichtigen Kleides der „Woman“-Sängerin war so eng, dass es herausquoll, und ihre roten Plateau-Absätze sahen klobig aus.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Janelle Monae – Beste

Das trägerlose schwarze Paillettenkleid der Sängerin und Schauspielerin mit silbernen Akzenten war so elegant!

Nicki Minaj vorher und nachher aber Implantate
  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Olivia Rodrigo – Beste

Das weiße, figurbetonte Vintage-Versace-Kleid der „Vampire“-Sängerin mit zarten rosa Perlen war perfekt.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Heidi Klum – Am schlimmsten

Während America's Got Talent Die Figur des Stars ist unglaublich, ihr schwarzes BH-Oberteil-Kleid mit offenen Seiten und silbernen Paillettenbesätzen wirkte einfach ein wenig da, wenn es um Heidis Stil geht.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Alessandra Ambrosio – Beste

So trägt man ein Metallic-Kleid! Es passte dem Supermodel wie angegossen und hatte eine dramatische breite Schleppe.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Miley Cyrus – Am schlimmsten

Die „Flowers“-Sängerin trug einen goldenen Mesh-Look, der wenig der Fantasie überließ, was ein scheinbar sexy altägyptisches Thema zu sein schien. Miley kombinierte es mit einer seltsam konservativen gefiederten und toupierten Frisur.

  66. GRAMMY Awards – eingetroffen

Getty Images

Promi Gewichtsverlust vorher und nachher

Ed Sheeran – Am besten

Die „Shivers“-Sängerin hat in Sachen Mode einen langen Weg zurückgelegt und trug eine stylische Jacke und eine passende Hose mit auffälligem Camo-Print.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Kat Graham – Am schlimmsten

Die Vampirtagebücher Alauns übermäßig breite und strukturierte Schleppe am Oberteil passte nicht zur weit geöffneten Seite des Kleides, was zeigte, dass Kat einen transparenten Überzug trug, der sich stellenweise bauschte.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Paris Jackson – Am besten

Die Sängerin zeigte ihre fitte Figur in einem trägerlosen schwarzen Kleid mit großem Brust- und Seitenausschnitt sowie einem oberschenkelhohen Schlitz. Paris verdeckte ihre zahlreichen Tattoos, um nicht von ihrem schicken und sexy Kleid abzulenken.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Dawn Richard – Am schlimmsten

Schade, wer auch immer hinter der ehemaligen Sängerin von Danity Kane sitzt, denn sie hatte buchstäblich einen Blätterdach aus dem gleichen Stoff wie ihr magentafarbenes Kleid, das hoch über ihrem Kopf ragte.

  US-ENTERTAINMENT-MUSIC-GRAMMYS-AWARD-ANKÜNFTE

Getty Images

Fantasia Barrino – Am besten

Die Farbe Lila Der Star versprühte alten Hollywood-Glamour in einem schwarzen und nackten, durchsichtigen Kleid mit drapiertem Oberteil, auch wenn ihre Manschette von der Lippe bis zum Kinn etwas ablenkte.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Lainey Wilson – Am besten

Die Country-Sängerin unterstrich ihren charakteristischen Schlaghosen-Look in einem schwarzen Balmain-Anzug im Smoking-Stil mit einer Weste mit goldenen Knöpfen, die zu ihren Halsketten passte.

Wie groß sind die Kardashian-Mädchen?
  Grammys-am besten-am schlechtesten gekleidet-

Getty Images

Eryn Allen Kane – Worst

High-Low-Röcke sind immer ein Risiko, und die bauschige Vorderseite passte nicht zur geraden Rückseite. Außerdem sah das weiße Korsettoberteil des Musikers aus, als würde es von roter Farbe bluten.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Dua Lipa – Am besten

Das tief ausgeschnittene silberne Kleid der „Levitating“-Sängerin von Courrèges, das anstelle von Taschen sexy Seitenausschnitte aufwies.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Montaigne – Am schlimmsten

Das unpassende Outfit des australischen Popmusikers aus Puffshorts, einem übergroßen Schulterteil und Cowboystiefeln war etwas zu eigenartig.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Zach Bryan – Am besten

Der Country-Star sah in einem komplett schwarzen Smoking so höflich aus.

  66. GRAMMY Awards – eingetroffen

Getty Images

Montana Tucker – Am schlimmsten

Die Singer-Songwriterin trug ein riesiges Statement-Band, das die Vorderseite ihres nackten, transparenten Kleides bedeckte.

  Grammys sind am besten und am schlechtesten gekleidet

Getty Images

Landon Barker – Bester

Der Sohn des Blink-182-Schlagzeugers Travis Barker zeigte seinen eigenen sensationellen Stil in einem eleganten roten Anzug.

  66. GRAMMY Awards – eingetroffen

Getty Images

Charlotte Lawrence – Am schlimmsten

Transparente schwarze Kleider, die die Unterwäsche zur Geltung bringen, haben ihren Schockwert verloren.

Interessante Artikel