Christina Aguilera antwortet auf ihr Gewicht: 'Ich bin ein dickes Mädchen - überwinde es!'

Christina Aguilera wehrt sich.

In der neuen Ausgabe vonPlakatwandDie Your Body-Sängerin sagt, sie habe einen enormen Druck von Plattenmanagern verspürt, dünn zu sein. Aber sie sagt, dass sie ihre Regeln nicht mehr befolgt.

'Sie arbeiten mit einem Fett Mädchen ', sagt die Sängerin, sie habe Musikern erzählt, als sie anfing, an ihrem kommenden Album zu arbeiten.Lotus. 'Wissen Sie es jetzt und kommen Sie darüber hinweg.'

Die 31-Jährige gibt zu, dass sie im Jahr 2002 das Image satt hatte, von dem sie behauptet, dass ihr Label RCA Records sie beibehalten wollte.



'Während der Förderung vonAusgezogenIm Jahr 2002 hatte ich es satt, ein dünnes weißes Mädchen zu sein «, sagte Christina. 'Ich bin Ecuadorianer, aber die Leute fühlten sich so sicher, mich als dünnes blauäugiges weißes Mädchen auszugeben.'



Sie enthüllt auch, dass Führungskräfte ein Notfalltreffen einberufen haben, nachdem der fünfmalige Grammy-Preisträger damals 15 Pfund schwerer und voller Piercings aufgetaucht war.

„Sie sagten mir, ich würde viele Menschen betreffen, wenn ich gewinnen würde Gewicht - die Produktion, musikalische Leiter “, sagt sie. '[Sie behaupteten] Leute, mit denen ich auf Tour war, würden es auch verpassen, wenn ich zunahm, weil ich keine Platten oder Tickets für meine Shows verkaufen würde. Ich war jung, also habe ich schnell abgenommen und war während der Back to Basics-Promos und Tourneen zahnstocherdünn. '

Aber jetzt im Jahr 2012 bleibt Christina, die einen 4-jährigen Sohn, Max, hat, sich und ihrem Körper treu.



„Manchmal müssen sie daran erinnert werden, dass ich nicht zu ihnen gehöre. Es ist mein Körper ', teilt sie. 'Mein Körper kann niemanden in Gefahr bringen, kein Geld mehr zu verdienen - mein Körper liegt einfach nicht mehr so ​​auf dem Tisch.'

Interessante Artikel