Beste Tempur-Pedic-Matratze für Seitenschläfer

Tempur-Pedic ist ein Matratzenunternehmen, das dafür bekannt ist, die Verwendung von Memory-Schaum-Komfortschichten in Betten populär zu machen.

Da Memory Foam für seine druckentlastende Umarmung bekannt ist, sind die Modelle von Tempur-Pedic bei Seitenschläfern beliebt. Jedes Modell hat jedoch unterschiedliche Vorteile, die bestimmte Schläfer ansprechen können. Wenn Sie die für Sie beste Tempur-Pedic-Matratze auswählen, können Sie sicherstellen, dass Sie das richtige Gleichgewicht zwischen Konturierung und Unterstützung genießen, Druckpunkte entlasten und gleichzeitig die richtige Ausrichtung der Wirbelsäule fördern.

Tempur-Pedic produziert fünf Hauptmodelle, die über seine Website und in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften verkauft werden: TEMPUR-Cloud ist ein Bett-in-der-Box-Modell, TEMPUR-Adapt verfügt über eine ausgeglichene Druckentlastung, TEMPUR-ProAdapt und TEMPUR -LuxeAdapt wurde für verbesserte Druckentlastung und Anpassung entwickelt, und das TEMPUR-breeze° kombiniert Kühlung und Druckentlastung.



Wir geben einen umfassenden Überblick über jedes Matratzenmodell und erklären die wichtigsten Faktoren, die Seitenschläfer bei der Auswahl berücksichtigen sollten.



Die besten Tempur-Pedic-Matratzen für Seitenschläfer

  • Bestes Gesamtergebnis - Tempur-Pedic Tempur-ProAdapt
  • Matratze mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis – Tempur-Pedic Tempur-Cloud
  • Beste Kühlung – Tempur-Pedic Tempur-breeze

Produktdetails

Bestes Gesamtergebnis



Tempur-Pedic TEMPUR-ProAdapt

Preisklasse: 2499 $ - 4998 $ Matratzentyp: Schaum Festigkeit: Weich (3), Mittel (5), Fest (7) Testdauer: 90 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Testdauer: 90 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 10 Jahre, begrenzt Garantie: 10 Jahre, begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, Cal King, Split King, Split Cal King
Für wen ist es am besten geeignet:
  • Seitenschläfer, die eine weichere oder festere Matratze benötigen, um ihrem Körpertyp gerecht zu werden
  • Die mit scharfen Druckstellen
  • Personen, die leicht aufwachen, wenn sich ihr Partner während der Nacht bewegt
Höhepunkte:
  • Drei Härteoptionen für unterschiedliche Gewichtsgruppen
  • Vollschaum- und Hybridoptionen
  • Fortschrittliches druckentlastendes Material, das die Kurven eines Seitenschläfers wiegt

SleepFoundation spart 30% auf Tempur-Pedic-Matratzen.

Jetzt Angebot anfordern

Die High-End-Konturierung der Komfort- und Übergangsschichten des TEMPUR-ProAdapt kann dazu beitragen, die scharfen Druckpunkte zu lindern, denen Seitenschläfer oft ausgesetzt sind, und macht es zu einer starken Option.

Der TEMPUR-ProAdapt ist in Vollschaum- und Hybridausführung erhältlich. Drei Härteoptionen stehen zur Verfügung: weich, mittel und fest. Die weiche Version liegt auf der 10-Punkte-Festigkeitsskala bei etwa 3, die mittlere Option bei 5 und die feste Option bei etwa 7, während die Hybrid-Option ein mittleres (5) Gefühl hat.



Alle Versionen der Matratze zeichnen sich durch Druckentlastung und Bewegungsisolation aus. Die festen und hybriden Optionen eignen sich auch gut für Kantenunterstützung, Bewegungsfreiheit und Sex.

Jede Matratze verfügt über einen kuschelig anfühlenden Bezug, der abgenommen und in der Maschine gewaschen werden kann. Memory-Schaum-Komfort und Übergangsschichten passen sich der Körperform des Schläfers an, um den Druck zu entlasten. Die Vollschaum-Option verwendet einen Polyschaum-Stützkern, während die Hybrid-Version Spulen für zusätzliche Sprungkraft, Atmungsaktivität und Kantenunterstützung hat.

Der TEMPUR-ProAdapt wird in den meisten angrenzenden Vereinigten Staaten mit einer kostenlosen Lieferung von White Glove geliefert. Dieser Service beinhaltet das Aufstellen der neuen Matratze und das Entfernen der alten Matratze. Kunden können von einer 90-tägigen Testphase und einer eingeschränkten 10-Jahres-Garantie profitieren.

Lesen Sie unseren vollständigen Tempur-Pedic TEMPUR-ProAdapt-Test, um mehr zu erfahren

Matratze mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Tempur-Pedic TEMPUR-Cloud

Preisklasse: $ 1699 - $ 2399 Matratzentyp: Schaum Festigkeit: Mittel (5) Testdauer: 90 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Testdauer: 90 Nächte (30-Nächte-Anforderung) Garantie: 10 Jahre, begrenzt Garantie: 10 Jahre, begrenzt Größen: Twin, Twin Long, Double, Queen, King, California King
Für wen ist es am besten geeignet:
  • Käufer mit kleinem Budget
  • Seitenschläfer jeder Gewichtsgruppe, insbesondere solche, die weniger als 230 Pfund wiegen
  • Diejenigen, die unter Schmerzen durch Druckstellen leiden
Höhepunkte:
  • Erschwinglicher Preis-Punkt
  • Schnelle Haustürlieferung
  • Starke Temperaturregulierung und Feuchtigkeitskontrolle

SleepFoundation spart 30% auf Tempur-Pedic-Matratzen.

Jetzt Angebot anfordern

Die TEMPUR-Cloud schmiegt sich eng an die Kurven eines Seitenschläfers an und entlastet Hüfte und Schultern.

Dieses Vollschaummodell besteht aus drei verschiedenen Schichten. Sowohl die Komfort- als auch die Übergangsschichten verwenden Memory-Schaum, um den Körper zu polstern und sich für eine außergewöhnliche Druckentlastung an seine Form anzupassen, während der Polyfoam-Kern dauerhaften Halt bietet. Der Bezug ist atmungsaktiv und feuchtigkeitstransportierend, um die Wärmespeicherung zu reduzieren. Außerdem ist es etwas dehnbar, sodass es die Formbarkeit der Matratze nicht einschränkt.

Das mittlere (5) Gefühl des TEMPUR-Cloud macht es besonders gut geeignet für Seitenschläfer, die weniger als 230 Pfund wiegen. Seine Kombination aus Druckentlastung und Bewegungsisolation kann Seitenschläfer mit scharfen Druckpunkten und solche, die mit Partnern schlafen, ansprechen.

Schauspieler, die echten Sex in Filmen hatten

Die TEMPUR-Cloud ist ein Bed-in-a-Box-Modell mit kostenloser Lieferung bis an die Haustür innerhalb der angrenzenden Vereinigten Staaten. Eine 90-Nächte-Testversion gibt Kunden die Möglichkeit, die Matratze zu Hause auszuprobieren, während eine begrenzte 10-Jahres-Garantie vor qualifizierten Mängeln schützt.

Lesen Sie unseren vollständigen Tempur-Pedic TEMPUR-Cloud-Test, um mehr zu erfahren

Beste Kühlung

Tempur-Pedic TEMPUR-Brise

Preis (Königin): 3.999 $ Matratzentyp: Schaum Festigkeit: Weich (3), Fest (7) Testdauer: 90 Nächte Testdauer: 90 Nächte Garantie: 10 Jahre, begrenzt Garantie: 10 Jahre, begrenzt Größen: Twin, Twin XL, Full, Queen, King, California King, Split King, Split California King
Für wen ist es am besten geeignet:
  • Menschen, die dazu neigen, heiß zu schlafen
  • Diejenigen, die nach verschiedenen Festigkeits- und Konstruktionsoptionen suchen
  • Seitenschläfer mit unangenehmen Druckstellen
Höhepunkte:
  • Entwickelt, um sich bis zu 8 Grad kühler zu fühlen
  • Phasenwechsel-Materialschicht, die entwickelt wurde, um Wärme abzuleiten
  • Drei Härteoptionen

SleepFoundation spart 30% auf Tempur-Pedic-Matratzen.

Jetzt Angebot anfordern

Wie die anderen Modelle von Tempur-Pedic bietet der TEMPUR-breeze° eine bemerkenswerte Druckentlastung für die Hüften und Schultern eines Seitenschläfers. Dank seiner zusätzlichen Kühlfunktionen kann der TEMPUR–breeze° bei Seitenschläfern, die dazu neigen, heiß zu schlafen, einen Vorteil haben.

Tempur-Pedic produziert mehrere Versionen des TEMPUR-breeze°. Der PRObreeze hat ein mittleres (5) Gefühl und ist in Vollschaum- und Hybridversionen erhältlich. Der LUXEbreeze ist ein Vollschaum-Modell, das in weich (3) und fest (7) erhältlich ist. Sowohl der PRObreeze als auch der LUXEbreeze sind zum Kühlen konzipiert. Der PRObreeze ist so konstruiert, dass er beim ersten Hinlegen bis zu 3 Grad kühler bleibt, während der LUXEbreeze so konstruiert ist, dass er bis zu 8 Grad kühler bleibt.

Ein Cool-to-Touch-Bezug umhüllt das Bett. Dieser Bezug ist abnehmbar und maschinenwaschbar. Als nächstes hilft eine dünne Schicht aus Phasenwechselmaterial, die Oberflächentemperatur zu regulieren. Seine Komfortschicht besteht aus TEMPUR-CM+, einem fortschrittlichen Memory-Schaum, der sich an den Körper des Schläfers anpasst und gleichzeitig einen kühlenden Luftstrom ermöglicht.

Der PRObreeze hat eine Übergangsschicht aus originalem TEMPUR Memory Foam und der LUXEbreeze verwendet Ventilated TEMPUR-APR Memory Foam für zusätzliche Atmungsaktivität. Die Vollschaum-Versionen des PRObreeze und des LUXEbreeze haben Polyfoam-Kerne zur Unterstützung, während der PRObreeze Hybrid Spulen verwendet.

Alle Versionen der Matratze zeichnen sich durch Bewegungsisolierung, Druckentlastung und Temperaturneutralität aus. Seitenschläfer, die unter 230 Pfund wiegen, werden wahrscheinlich bequem auf der weichen Option des LUXEbreeze und einer der beiden Versionen des PRObreeze ruhen. Diejenigen, die mehr als 230 Pfund wiegen, können durch die feste Version des LUXEbreeze eine bessere Balance zwischen Konturierung und Unterstützung erfahren.

Die kostenlose Lieferung von White Glove ist in den angrenzenden Vereinigten Staaten Standard und beinhaltet die Einrichtung neuer Matratzen und den Transport der alten Matratze. Das Bett wird auch mit einer 90-Nächte-Schlafprobe und einer eingeschränkten 10-Jahres-Garantie geliefert.

Seitenschlafen erklärt

Verwandte Lektüre

  • Allswell Matratze
  • Simmons fester Schaum
  • Colgate Eco Classica III Kleinkindmatratze

Für viele Menschen ist der Seitenschlaf die bequemste Schlafposition. Es kann eine Vielzahl von potenziellen Vorteilen mit sich bringen, darunter:

  • Reduzierte Schmerzen. Wenn Sie auf einer Matratze schlafen, die das richtige Gleichgewicht zwischen Unterstützung und Kontur bietet, berichten viele Menschen von weniger Rücken- und Gelenkschmerzen.
  • Reduziertes Schnarchen. Das Schlafen auf der Seite führt normalerweise zu weniger Kompression und Verstopfung der Atemwege als beim Schlafen auf dem Rücken, so dass viele Schläfer weniger schnarchen, wenn sie auf der Seite schlafen.
  • Weniger Sodbrennen.Das Schlafen auf der linken Seite lindert die Symptome von Sodbrennen und saurem Reflux. Dies liegt daran, dass der Magen leicht links liegt und die Schwerkraft verhindert, dass Magensäure in die Speiseröhre wandert, wenn Sie auf der linken Seite liegen. Erhöhte Durchblutung.Es wird auch angenommen, dass das Schlafen auf der linken Seite die Durchblutung verbessert, indem der Druck auf die Blutgefäße begrenzt wird, die das Blut zum Herzen zurückführen.

Während Seitenschläfer normalerweise für die meisten Schläfer von Vorteil ist, können einige potenzielle Nachteile auftreten.

  • Schulterschmerzen. Das Schlafen auf einer Matratze ohne ausreichende Konturierung kann zu mehr Schulterschmerzen führen. Dies liegt zum Teil daran, dass die Matratze die Schulter unter Ihnen in Richtung Ihres Nackens und aus der Ausrichtung drücken könnte.
  • Nackenschmerzen. Seitenschläfer ohne ein ausreichend stützendes Kissen kann zu Nackenschmerzen beitragen, daher sollten die meisten Seitenschläfer ein Kissen mit genügend Bauschkraft wählen, um den Nacken gerade zu halten. Auch das Schlafen in der fetalen Position kann zu Nacken- und Rückenschmerzen führen.
  • Taubheitsgefühl in den Armen. Der Arm, der unter dem Körper liegt, kann durch das Gewicht des Körpers, der ihn zusammendrückt, kribbeln oder taub werden.

Um die Vorteile zu maximieren und die Nachteile zu begrenzen, möchten Seitenschläfer möglicherweise auf der linken Seite mit einem stützenden Kissen schlafen, das die Lücke zwischen Nacken und Matratze ausfüllt. Eine Matratze mit der idealen Balance von Konturierung und Unterstützung kann ebenfalls helfen.

So wählen Sie eine Tempur-Pedic-Matratze für Seitenschläfer

Wie bereits erwähnt, birgt das Schlafen auf der Seite potenzielle Vor- und Nachteile, die sich darauf auswirken können, welche Matratze für Sie die beste Wahl ist. Da die Hüften und Schultern eines Seitenschläfers normalerweise die breitesten Körperteile sind, kommt es häufig zu Druckaufbau. Seitenschläfer können auch Schwierigkeiten haben, ihre Wirbelsäulenausrichtung beizubehalten, was Druck auf ihre Lendengegend ausüben kann. Wenn Sie wissen, worauf Sie beim Kauf einer Tempur-Pedic-Matratze achten müssen, können Sie sicherstellen, dass Sie ein Modell auswählen, das Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht.

Worauf Sie bei einer Matratze für Seitenschläfer achten sollten

Unabhängig von Ihrer Schlafposition sind einige Eigenschaften bei der Auswahl einer Matratze am wichtigsten. Auch Seitenschläfer sollten ihre Schlafgewohnheiten berücksichtigen, um die für sie beste Matratze zu finden. Matratzenhersteller verwenden manchmal irreführende Wörter und Ausdrücke wie universeller Komfort, aber was für andere bequem ist, ist für Seitenschläfer möglicherweise nicht das Beste.

Wenn Matratzenhersteller behaupten, dass ihre Matratze für jeden Schläfer bequem ist, bedeutet dies normalerweise nur, dass es sich um eine mittlere Härte handelt, die den Bedürfnissen der meisten Schläfer gerecht wird. Seitenschläfer, die weniger als 130 Pfund wiegen, und solche, die über 230 Pfund wiegen, können jedoch auf weicheren bzw. festeren Modellen bequemer ruhen.

Tempur-Pedic bietet verschiedene Matratzenmodelle an, sodass für praktisch jeden Seitenschläfer etwas dabei ist. Wenn Sie sich auf die folgenden Merkmale konzentrieren, wird es möglicherweise einfacher, die für Sie beste Option auszuwählen.

Druckentlastung
Die Druckentlastung ist für Seitenschläfer besonders wichtig, da ihre Hüften und Schultern in der Regel mehr Druck auf die Matratze ausüben als der Rest ihres Körpers. Bei einigen Modellen kann dies zu Schmerzen durch scharfe Druckstellen führen. Druckentlastende Matratzen verteilen Ihr Gewicht neu und entlasten Ihre Hüften und Schultern. Um die optimale Balance zwischen Druckentlastung und Unterstützung zu finden, bedarf es aber auch der richtigen Härtewahl.

Härtegrad
Da die Festigkeit in direktem Zusammenhang mit der Druckentlastung steht, profitieren Seitenschläfer oft davon, ihre Festigkeitsauswahl nach ihrem Körpertyp zu richten. Personen, die weniger als 130 Pfund wiegen, bevorzugen normalerweise Betten mit einem mittleren weichen (4) oder weicheren. Diejenigen, die zwischen 130 und 230 Pfund wiegen, mögen normalerweise ein mittleres (5) bis mittelfestes (6) Modell. Seitenschläfer, die über 230 wiegen, können am besten mit einer mittelfesten (6) oder festen (7-8) Matratze bedient werden. Das Schlafen auf einer zu weichen Matratze kann dazu führen, dass die Hüften und Schultern des Seitenschläfers zu stark einsinken und die Wirbelsäule belastet wird. Ein zu festes Modell lässt jedoch Hüfte und Schultern möglicherweise nicht genug einsinken, was zu einem weiteren Druckaufbau führen kann.

Konturieren
Konturieren ist, wie sich die Matratze Ihrem Körper anpasst. Gut konturierte Matratzen lassen Hüfte und Schulter des Seitenschläfers einsinken und unterstützen gleichzeitig die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule. Wenn sich eine Matratze an den Körper des Schläfers anpasst, begrenzt sie in der Regel auch den Druckaufbau, indem sie ihr Gewicht gleichmäßiger verteilt.

Preis
Für viele Käufer kann der Preis ein entscheidender Faktor dafür sein, welche Matratze sie letztendlich auswählen. Tempur-Pedic stellt Luxusmatratzen her, daher sind sie tendenziell teurer als viele Modelle. Käufer sollten jedoch nicht nur auf den Preis achten. Aufgrund ihrer hochwertigen Konstruktion können Tempur-Pedic-Matratzen länger halten als einige preisgünstigere Modelle, wodurch sie über die Lebensdauer der Matratze einen besseren Wert haben.

Qualitätsmaterialien
Die Materialien einer Matratze bestimmen ihre Leistung und Haltbarkeit. Hochwertige Materialien halten im Allgemeinen mit der Zeit besser, sodass Seitenschläfer in der Lage sein sollten, sich über Jahre hinweg an Kontur und Unterstützung zu erfreuen. Materialien von geringerer Qualität können eher kaputt gehen, durchhängen oder bleibende Eindrücke behalten. Als Hersteller von Luxusmatratzen werden Tempur-Pedic-Matratzen für ihre hochwertigen Materialien geschätzt.

Edge-Unterstützung
Seitenschläfer, die gerne in der Nähe des Bettrandes sitzen oder schlafen, bevorzugen möglicherweise eine Matratze mit guter Kantenunterstützung. Vollschaummodelle haben in der Regel keine verstärkten Kanten, daher kann es zu einem gewissen Einsinken am Umfang kommen. Dies ist insbesondere bei weicheren Modellen wahrscheinlich. Einige Schläfer können sich unsicher fühlen, wenn sie in der Nähe des Randes sitzen oder schlafen, was die nutzbare Matratzenoberfläche einschränkt. Hybrid- und Federkernmodelle haben im Allgemeinen eine hervorragende Kantenunterstützung, sodass Schläfer, die eine solide Kantenunterstützung benötigen, die Hybridmodelle von Tempur-Pedic in Betracht ziehen sollten.

Temperaturregelung
Wenn Sie nachts dazu neigen, heiß zu schlafen, bevorzugen Sie möglicherweise eine Matratze mit starker Temperaturregulierung. Memory-Schaum hat den Ruf, Wärme zu speichern, aber viele Hersteller haben ihre Designs angepasst, um dem entgegenzuwirken. Während jede Matratze von Tempur-Pedic eine Kühltechnologie verwendet, verfügt die Tempur-Pedic TEMPUR-breeze° über verbesserte Kühlfunktionen, die heiße Schläfer ansprechen können.

Bewegungsfreiheit
Einige Matratzenmodelle sind einfacher zu bewegen als andere. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und solche, die sich in der Nacht wälzen und wenden, bevorzugen oft Modelle, die ihre Bewegung nicht einschränken. Aufgrund seiner engen Umarmung und seiner relativ langsamen Reaktion auf Druckänderungen ist Memory-Schaum das Material, das am häufigsten mit einer geringen Bewegungsfreiheit in Verbindung gebracht wird. Allerdings schneiden viele Modelle mit Memory-Schaum in dieser Kategorie immer noch gut genug ab, insbesondere wenn sie sich fester anfühlen.

Matratzentyp
Die Art der Matratze beeinflusst deren Leistung, Preis und Haltbarkeit. Die meisten Matratzen auf dem heutigen Markt sind entweder Schaum-, Latex-, Hybrid- oder Federkernmatratzen. Abhängig von der einzigartigen Konstruktion des Modells kann jede dieser Optionen für Seitenschläfer geeignet sein. Viele Seitenschläfer bevorzugen jedoch Schaumstoff-, Latex- oder Hybridmodelle, um ihre Komfortsysteme anzupassen und druckentlasten zu können. Tempur-Pedic produziert Schaumstoff- und Hybridmodelle.

Weitere Überlegungen für Seitenschläfer

Gewicht: Das Gewicht eines Schläfers spielt eine Rolle, wie sich eine Matratze anfühlt, dies gilt jedoch oft besonders für Seitenschläfer. Im Allgemeinen bevorzugen Personen mit einem Gewicht zwischen 130 und 230 Pfund normalerweise ein mittleres bis mittelfestes Modell. Diejenigen, die weniger wiegen, bevorzugen eine weichere Option, während diejenigen, die mehr wiegen, im Allgemeinen ein festeres Gefühl bevorzugen. Wenn die Matratze für die Gewichtsgruppe eines Seitenschläfers zu fest ist, sinkt er möglicherweise nicht genug ein, um eine druckentlastende Konturierung zu genießen. Ist sie jedoch für ihre Gewichtsgruppe zu weich, können Hüfte und Schultern zu tief in die Matratze eintauchen und die Lendenwirbelsäule belasten.

Beckenrotation: Seitenschläfer sollten darauf achten, wie sie sich positionieren, um eine Beckenrotation zu vermeiden. Einige Seitenschläfer neigen dazu, ihren Körper zu verdrehen, was ihr Becken drehen und ihre Wirbelsäule aus der Ausrichtung bringen kann. Das Schlafen mit ausgestreckten Beinen hilft normalerweise, die Beckenrotation zu minimieren.

Schulterschmerzen: Seitenschläfer können aus verschiedenen Gründen Schulterschmerzen haben. Es kann als Folge des Druckaufbaus beim Schlafen auf einer Matratze ohne ausreichende Konturierung auftreten. Darüber hinaus kann die Schulter unter Ihrem Körper auch gegen die Matratze kollabieren, sie nach oben in Richtung Ihres Nackens drücken und den Bereich möglicherweise belasten.

Was ist eine Tempur-Pedic-Matratze?

Tempur-Pedic ist der Pionier der Memoryschaum-Matratze. Es entwickelte sein spezielles TEMPUR-Material auf Basis von Schaumstoff, der von der NASA für die Sitze von Raumfahrzeugen entwickelt wurde. Seitdem hat Tempur-Pedic mehrere Variationen seines Standardmaterials entwickelt, die auf Druckentlastung, Bewegungsisolierung und Haltbarkeit ausgelegt sind. Die Hauptproduktlinie besteht aus fünf Modellen, darunter TEMPUR-Cloud, TEMPUR-Adapt, TEMPUR-ProAdapt, TEMPUR-LuxeAdapt und TEMPUR-breeze°.

Jede Matratze weist je nach beabsichtigter Festigkeit und Leistung geringfügige Abweichungen in Material und Design auf, aber sie verwenden in der Regel die gleiche Grundstruktur. Tempur-Pedic gibt nicht viele Einzelheiten über seine Matratzenkonstruktion öffentlich bekannt, aber Kunden können normalerweise Folgendes erwarten.

  • Abdeckung: Die meisten Tempur-Pedic-Matratzenbezüge sind atmungsaktiv, um die Schlafoberfläche kühl zu halten. Viele Modelle haben abnehmbare, maschinenwaschbare Bezüge zur einfachen Reinigung.
  • Komfortschicht:Die Komfortschicht besteht typischerweise aus TEMPUR Memory Foam. Je nach Modell und Härtegrad kann dies TEMPUR, TEMPUR-ES, TEMPUR-APR oder TEMPUR-CM+ sein. Unter der Komfortschicht befindet sich in der Regel eine zweite Schicht aus Memory-Schaum, die eine Konturierung hinzufügt und ein Einsinken des Schläfers in den Matratzenkern verhindert. Unterstützungskern:Tempur-Pedic-Vollschaummatratzen haben einen Polyfoam-Kern zur Unterstützung der Schlaffläche. Hybridmodelle haben Spulenkerne, die Sprungkraft, Atmungsaktivität und Kantenunterstützung bieten.

Aktuelle Tempur-Pedic Matratzenmodelle

Modell Typ Festigkeit Preis
TEMPUR-Wolke Vollschaum Mittel (5) 1.999 $
TEMPUR-Adapt Vollschaum, Hybrid Mittel (5) 2.199 $
TEMPUR-ProAdapt Vollschaum, Hybrid Weich (2-3), Mittel (5), Fest (7-8) 2.999 $
COMBAT-LuxeAdapt Vollschaum Weich (2-3), Fest (7-8) $ 3.699
TEMPUR-PRObreeze° Vollschaum, Hybrid Mittel (5) 3.999 $
COMBAT-LUXEbreeze° Vollschaum Weich (2-3), Fest (7-8) 4.699 $

Sind Tempur-Pedic-Matratzen für Seitenschläfer geeignet?

Tempur-Pedic-Matratzen sind oft ideal für Seitenschläfer. Die innovativen Memory-Schaumstoffe des Unternehmens zeichnen sich durch Druckentlastung aus. Seitenschläfer haben oft starke Druckstellen, da ihre Hüften und Schultern einen direkten Druck auf die Matratze ausüben, daher hat die Druckentlastung für diese Gruppe häufig hohe Priorität.

Unsere Picks sind aufgrund ihrer Balance zwischen Konturierung und Unterstützung besonders gut für den Seitenschlaf geeignet. Eine dieser Optionen sollte für die meisten Seitenschläfer geeignet sein, unabhängig von ihrem Körpertyp und Schlafstil. Um jedoch die beste Tempur-Pedic-Matratze für Sie zu finden, müssen Sie diese Faktoren berücksichtigen.

Diejenigen, die unter 130 Pfund wiegen, werden wahrscheinlich eine der weicheren Optionen von Tempur-Pedic bevorzugen. Personen zwischen 130 und 230 Pfund sollten auf einem mittleren Modell bequem schlafen. Personen, die mehr als 230 Pfund wiegen, können die zusätzliche Unterstützung, die sie benötigen, von einer der festen Optionen von Tempur-Pedic erhalten.

Die Leistung variiert leicht zwischen den Modellen, daher sollten Käufer bei der Auswahl einer Tempur-Pedic-Matratze ihre Prioritäten berücksichtigen. Seitenschläfer, die nachts zu Überhitzung neigen, bevorzugen möglicherweise die verbesserte Kühlung des TEMPUR-breeze°. Diejenigen, die nach zusätzlicher Bounce- oder Edge-Unterstützung suchen, sollten sich für eine der Hybridoptionen von Tempur-Pedic entscheiden.

Letzte Dinge, die Sie bei einer Tempur-Pedic-Matratze für Seitenschläfer beachten sollten

Bevor Sie eine Tempur-Pedic-Matratze kaufen, haben Sie möglicherweise noch einige offene Fragen. Wir beantworten einige der häufigsten Fragen, die Sie möglicherweise haben, um Ihren Einkauf sicherer zu machen.

Welche Matratzenfestigkeit ist für Seitenschläfer am besten?

Tempur-Pedic bietet mehrere Härteoptionen, von denen jede für einige Seitenschläfer am besten geeignet ist. Als allgemeine Regel gilt, dass die beste Festigkeit für Seitenschläfer von ihrem Gewicht abhängt. Diejenigen, die weniger als 130 Pfund wiegen, werden mit einer der weichen Optionen von Tempur-Pedic mehr Konturierung erfahren. Menschen, die zwischen 130 und 230 Pfund wiegen, bevorzugen wahrscheinlich eine der mittleren Optionen von Tempur-Pedic. Personen, die über 230 wiegen, mögen ein festes Tempur-Pedic, damit ihre Hüften und Schultern nicht zu tief einsinken.

Welche anderen Produkte bietet Tempur-Pedic an?

Neben seinen beliebten Matratzen produziert Tempur-Pedic auch andere Schlafprodukte wie Laken, Kissen, Topper, Decken, Untergestelle, Schlafmasken und Hausschuhe. Das Unternehmen bietet auch andere Produkte an, die das proprietäre TEMPUR-Material enthalten, darunter Stofftiere und Kissen.

Wie viel kosten Tempur-Pedic-Matratzen?

Queen-Size-Tempur-Pedic-Matratzen kosten zwischen 2.000 und über 4.000 US-Dollar. Da dies höher ist als die durchschnittlichen Kosten für eine neue Matratze, können einige Käufer diese Preise überraschend finden. Dies sind jedoch Luxusmodelle mit hochwertigen Materialien, die länger halten sollten als viele Matratzen auf dem Markt, sodass eine Tempur-Pedic-Matratze letztendlich weniger pro Nutzungsjahr kosten könnte als einige preisgünstigere Modelle.

Wie langlebig sind Tempur-Pedic-Matratzen?

Tempur-Pedic-Matratzen sind in der Regel haltbarer als viele Memory-Schaum-Modelle auf dem Markt. Einige Matratzen entwickeln im Laufe der Zeit dauerhafte Durchbiegungen oder Eindrücke, die die Länge der Seitenschläfer einschränken. Die hochwertigen Materialien von Tempur-Pedic widerstehen jedoch in der Regel Eindrückungen. Während wir normalerweise erwarten, dass eine Memory-Foam-Matratze 6,5 bis 7 Jahre hält, würden wir erwarten, dass die meisten Tempur-Pedic-Matratzen mindestens 7 Jahre halten.

Matratzengarantie und andere Richtlinien

Tempur-Pedic-Matratzen, die direkt über das Unternehmen gekauft wurden, werden mit einer 90-Nächte-Schlafprobe und einer eingeschränkten 10-Jahres-Garantie geliefert. Um die Matratze zurückgeben zu können, müssen Kunden sie mindestens 30 Nächte lang ausprobieren. Kunden können für Rücksendungen eine Versandkostenpauschale von 175 USD anfallen. Die Garantie sieht die Reparatur oder den Austausch von Matratzen mit qualifizierten Mängeln vor. Die Transportkosten trägt der Eigentümer. Es gelten zusätzliche Bedingungen.