Beruhige dich! Prominente, die Taylor Swift vor den „Brads and Chads“ der NFL verteidigt haben

Taylor Swift hat in letzter Zeit einige NFL-Fans verunsichert, da ihre Beziehung zu den Kansas City Chiefs knapp wurde Travis Kelce führte dazu, dass sie in der Saison 2023–2024 viele seiner Spiele besuchte. Mehrere Kommentare darüber, dass Taylor „den Fußball ruiniert“, machten in den sozialen Medien die Runde, und obwohl Taylor gesagt hat, ignoriert sie es einfach die „Brads und Chads“ In der Fußballwelt gibt es viele andere Prominente, die sie unterstützen.



NBA-Legende Charles Barkley ging sogar so weit, jeden anzurufen, der sagte, der „Exile“-Sänger sei es Den Fußball als „Idioten“ ruinieren während Gayle King Und Bob Costas unterstützte ihn.



Scrollen Sie weiter, um alle zu sehen, die Taylor Swift vor den „Brads and Chads!“ verteidigt haben.



  Colin Cowherd trägt einen blauen Button-Down und Jeans.

Jerod Harris / Getty Images



Colin Cowherd

Colin Cowherd , ein beliebter Sportmoderator, bezeichnete Taylors NFL-Hasser als „wirklich seltsame, einsame, unsichere Männer“.

„Die Tatsache, dass ein Popstar – der größte Popstar der Welt – mit einem Star-Tight-End ausgeht, der eines seiner größten Spiele aller Zeiten hatte, und der Sender sie kurzzeitig auf Sendung bringt, das stört dich. Was sagt das über Ihr Leben aus?“ sagte Colin während einer Folge seiner Radiosendung „The Herd“ im Januar 2024.

„Wussten Sie, dass statistisch gesehen in einer dreistündigen NFL-Übertragung … nur 18 Minuten echter Fußball sind, und wir haben die Daten, Sie wenden sich nicht ab“, fuhr Colin fort. „Es gibt Ausschnitte von Trainern, sie zeigen Fans in Buffalo in Flammen, Werbespots, Kritiken. [Es sind] 18 Minuten echter Fußball, [was] fürs Protokoll ungefähr der Länge von fünf Taylor-Swift-Songs entspricht.“



Kardashians vor und nach plastischer Chirurgie
  Stephen A. Smith trägt einen lila Anzug und eine Krawatte.

Cindy Ord / Getty Images

Stephen A. Smith

Stephen A. Smith war in seiner Verteidigung des „Anti-Hero“-Sängers nicht still.

„Ich muss mir einen Moment Zeit nehmen, um Taylor Swift zu verteidigen“, sagte Stephen während einer ESPN-Sendung im Januar 2024 . „Alle sitzen da oben und tun so, als wäre sie eine Art Hindernis. … Sie wird ihren Kumpel unterstützen. Bei einem Fußballspiel aufzutauchen und die Kameras sind auf sie gerichtet – das ist nicht ihre Schuld! Und entschuldigen Sie übrigens, sie ist nach den Konzerten zu den Spielen gegangen. Es ist nicht so, dass sie die Spiele genutzt hätte, um die Konzerte anzukurbeln.“

  Charles Barkley lächelt und zeigt mit beiden Fingern

Mitchell Layton / Getty Images

Charles Barkley

Charles schimpfte während seiner Show König Charles über Leute, die behaupten, dass Taylor es war irgendwie den Fußball ruinieren.

„Wenn du Taylor Swift anschreist und sagst, sie hätte [den Fußball] ruiniert, bist du nur ein Verlierer“, sagte Charles in einer Folge im Februar 2024. „Du bist nur ein Verlierer oder ein Idiot. Du bist entweder A oder B. Du bist einer von beiden.“

  Gayle King in einem glitzernden goldenen Kleid bei den Grammys 2024

Kevin Mazur / Getty Images

Hat Kim Kardashian sich einer Schönheitsoperation unterziehen lassen?

Gayle King

Gayle ergänzte Charles‘ Kommentare als Gast in seiner Show.

„Sehen Sie sich all die neuen Leute an, die sie in die NFL gebracht hat“, betonte Gayle. „Man sieht junge Teenager-Mädchen, die jetzt zum ersten Mal Fußball schauen.“

  Bob Costas trägt eine schwarze Jacke und einen schwarzen Button-Down

Allen Berezovsky / Getty Images

Bob Costas

Bob, der auftrat König Charles neben Gayle überlegte er, ob Taylors Unterstützung von Joe Biden in der Vergangenheit könnte die Wut einiger NFL-Fans auf sie angeheizt haben.

„Weil ihnen etwas an Taylor Swift nicht gefällt – entweder mögen sie die Chiefs nicht oder sie haben gefolgert, dass Taylor Swift vielleicht kein Trumper ist –, dann sind sie von Taylor Swift genervt“, sagte Bob zu Gayle und Charles . „Ich kann garantieren, dass all diese Nachrichten auf Fox News nicht passieren würden, wenn sie einen MAGA-Hut tragen würde. Sie würden es lieben.“

  Dan Marino trägt ganz Schwarz

Harry How / Getty Images

Dan Marino

NFL-Superstar Dan Marino verstand nichts von der Negativität gegenüber Taylor und wies darauf hin, dass sie durch ihre Teilnahme „keine Spiele beeinflusst“ habe Uns wöchentlich im Januar 2024.

Sie könnte genauso gut Spaß haben und es genießen, während sie mit einem der Stars der NFL ausgeht. Und was ist daran falsch?“ fragte Dan. 'Nichts.'

  J.J. Watt trägt einen Kapuzenpullover und eine Baseballkappe.

James Gill / Getty Images

wer spielt burg in der fernsehsendung

J.J. Watt

J.J. Watt , der früher für die Houston Texans spielte, sah den Unterschied zwischen ihnen nicht Sprich jetzt Sängerin, die an Spielen teilnimmt, gegen jede andere Berühmtheit.

„Ich meine, sie zeigen ständig Prominente bei Spielen. Tun Sie nicht so, als würden wir bei Spielen nicht ständig männliche Prominente zeigen“, sagte J.J. sagte zu Uns wöchentlich im Januar 2024. „Ich verstehe nicht wirklich, warum es so einen Aufruhr verursacht hat. Ich meine, sie ist im wahrsten Sinne des Wortes da und unterstützt ihren Lebensgefährten, und das sollte man als Lebensgefährte auch tun.“

  Trevor Noah in einem cremefarbenen Anzug bei der Moderation der Grammys 2024

Kevin Winter / Getty Images

Trevor Noah

Jo Koy erhielt Gegenreaktion auf seinen von Taylor inspirierten Witz während der Emmys 2023, aber Grammy-Moderator Trevor Noah verteidigte Taylor gezielt.

„Ich finde es so unfair, wie sich NFL-Fans darüber beschweren, dass die Kameras auf Taylor Swift zeigen“, sagte Noah dem Publikum. „Als ob sie die Kameras bei den Spielen kontrolliert hätte. Als würde man sie einfach am Leben lassen. Tatsächlich werde ich ihr heute Abend in Taylors Namen eine Pause gönnen. Jedes Mal, wenn sie Taylor Swift erwähnen, werde ich mich rächen. Jedes Mal, wenn jemand „Taylor Swift“ sagt, werde ich die Kameras auf jemanden richten, der Football gespielt hat, das werde ich tun!“

  Shannon Sharpe trägt einen grauen Anzug

Gabe Ginsberg / Getty Images

Shannon Sharpe

Ehemaliger NFL-Star Shannon Sharpe gab zu, dass ihm das unterschiedliche Publikum gefällt, das Taylor zum Fußballsport bringt.

„Sie verlieren ein Spiel, [manche werden sagen] es liegt an ihr. Und sie gewinnen ein Spiel, [einige werden fragen]: ‚Warum sind die Kameras auf sie gerichtet?‘ Aber ich mag es“, sagte Shannon Uns wöchentlich im Januar 2024. „Ich mag es für ihn. Ich mag es, wenn sie beim Spiel dabei ist. Sie bringt eine andere Art von Augäpfeln ins Spiel. Es gibt viele junge Mädchen und Frauen, die NFL-Football schauen und denen das egal sein könnte. Und so sagt die NFL: ‚Hey, wenn wir neue Aufmerksamkeit erregen, gewinnen wir neue Kunden, dann sind wir dabei.‘“

Interessante Artikel